Spielspaß genommen!

  • *Zusatz*


    - In Turnieren (monatlich, wöchentlich) ist es den Spielern nicht erlaubt, Gegenstände wie Weihnachtskugeln, Schneebälle, Halloween-Kürbisse, usw. zu benutzen. (alle Gegenstände, die den anderen Spieler betäuben, verwandeln oder daran hindern, sein Spiel zu spielen) sind untersagt


    Dies fällt unter die Regel ""3.2 : Handeln mit der Absicht, das Spiel für andere Spieler zu ruinieren...". und wird entsprechend geahndet.

    Grüß Gott ;),


    Vor ab, wieso wird es nur auf die Turniere begrenz, was ist mit PvP außerhalb des Turnieres oder Duellen?

    In diesem BG soll es sogar Items geben die einen betäuben und die Bewegungsgeschwindigkeit reduzieren.:huh:

    Also wenn das nicht das non plus ultra an unfairnis ist!

    Da herscht noch deutlicher Handlungsbedarf, es kann sich ja wohl kaum nur auf die oben genannten Items beschränken.


    Zum Turnier, Schneebälle und Kürbisse funktionieren seit mehr als sieben Jahren nicht mehr :D.

    Es hat sieben lange Jahre gedauert bis man der Meinung ist diese unfairen und exklusigven Items zu verbieten!!!

    Endlich kann man sich wieder auf fesselnde und spannende Turniere freuen. Gerade im Priesterturnier wird diese Entscheidung Gut ankommen und den Spaßfaktor auf ganz andere Dimensonen beförden.


    Mit freundlichen Grüßen


    Trupex

  • Hallo Trupex,


    hier ist klar die Rede davon den Spieler daran zu hindern mit besagten Items sein Spiel nicht spielen zu können/ sprich diese Items massiv ausnutzt oder sogar die Items ausschließlich zum "ärgern, trollen etc." benutzt.

    Wie dem auch sei scheint es, das dies wohl nicht klar ist und deshalb hier ein globaler Zusatz der Regeln her musste.



    Grüße

  • Liebe Liar, ich glaube, dass Du den Punkt nicht verstehst.



    Das Priesterturnier z.B bestand zum großen Teil aus dauerstunn + anschließendem würfeln.

    Priester haben gegen andere Priester immer mal Kugeln geworfen, damit es überhaup möglich ist, dass der Gegenspieler getötet werden kann.


    In SÄMTLICHEN anderen Turnieren verstehe ich, dass Weihnachtskugeln verboten werden, weil unnötig.


    Ohne Weihnachtskugeln ist es als Priester beim aktuellem Equipstandard nicht möglich jemanden zu töten.


    Es stellt sich also die Frage ob es gewollt ist, dass jedes zukünftige Priesterturnier durch würfeln entschieden wird.


  • Spieler daran zu hindern mit besagten Items sein Spiel nicht spielen zu können

    Grüß Gott, :)


    Die Aussage ist so nicht richtig.;)


    1. Die Items sind für alle Spieler zugänglich, es gibt sie zu hauf in den Shops(Events!).


    2. Eine Weihnachtskugel hat den "fast" gleichen Effekt wie eine Fähigkeitsblockade.

    Rollen und Potts funktionieren noch(kein richtiger stunn).


    3. Man kann diese Items überhaupt nicht "massiv" ausnutzen, da sie eine Abklingzeit besitzen (Weihnachtskugel 40Sekunden) reskill beständig.


    4. Die Items wurden doch von Zemi aus diesem Grunde eingeführt(FEATURE), um seinen Gegenüber an der Nase herum zu führen.

    Meiner Meinung nach ist diese Zusatz Regel komplett falsch, da jeder diese Items in seine Skillabläufe mit einbinden kann.

    Ich als Kriegsherr stehe seit Jahren im Fokus solcher Items und mir kam nicht einmal der Gedanke, dass es mich "einschränkt". Die Items gehören einfach dazu, weil sie seit JAHREN fest im Spiel verankert sind:!:


    Warum findet diese Regel erst nach SIEBEN Jahren einzug in das Spiel?


    S7 aka das sehende Auge für alle Klassen hat ein vieeeeel höheren "ärgern, trollen etc" Faktor als eine Weihnachtskugeln. Darüber schon einmal gedanken gemacht:?:


    PS:

    Ws kommt als nächstes, wer debufft muss die Deffis ersetzten?:P

  • Das Hauptproblem ist doch, dass niemand im Team oder im Produktteam das Game auch wirklich spielt.


    An sich ist es ja kein Problem, wenn das Team keine Lust auf das „eigene“ Game hat, aber dann sollte vor solch einflussreichen Entscheidungen einfach mal mit der Community vorher geredet werden und evtl. ein Abstimmungsfeature ins Forum eingebaut werden.


    Nur weil einige (ü60) Leute nicht damit klar kommen, dass sie gegen Spieler mit mehr „Können“ einfach keine Chance haben, muss jeder die Konsequenzen tragen.


    Wird ja sonst wieder wie früher, als es bannbar war, wenn man sich als Schatti oder Krieger während den Hits bewegt hat 😂


    Selbes Thema beim Mount-Abb. Nur weil manchen einfach die Fingerfertigkeit fehlt werden Sachen entfernt oder gebannt, obwohl es absolut keinen Sinn macht. Den Mount-Abb kann jeder auf 5min „lernen“ und benutzen. Einige Klassen sind ohne einfach unspielbar mit dem jetzigen Eq Standard.

    Wenn jemand denkt es wird unfair gespielt, soll er PvE-Games spielen gehen.


    Und wie Trupex schon oben schön beschrieben hat, hat ein S7-Cash viel mehr Einfluss bzw. sorgt für viel mehr Ärgernis als eine Weihnachtskugel oder ein Mount-Abb.

    thomas21llfjnrijuj.jpg